meine Hunde 

 

 

Im Jahre 1980 haben wir unseren ersten Hund, einen Cocker Spaniel zu uns genommen. Zehn Jahre später sollte sich zu unseren Kindern ein Berner Sennenhund dazugesellen. Leider ist Freya nur neun Jahre alt geworden. Im 2000 folgte der zweite Berner, der auch nur acht Jahr alt wurde. Daraufhin nahmen wir einen "Scheidungshund", einen Leonberger bei uns auf und mussten diesen im 2011 einschläfern lassen.

So entschieden wir uns, eine gesündere Hunderasse zu übernehmen und konnten im Mai 2011 unseren ersten Airedale-Terrier, Wilma von der Heinrichsburg als 15 Monate alten Jungspund in der Nähe von Frankfurt abholen. Wilma erwies sich als sehr triebig, so entschloss ich mich, mit ihr zu arbeiten und wir bestanden im November 2012 die Begleithundeprüfung 1 mit Erfolg. Am Bettag 2012 bestand sie ihre Wesensprüfung sehr gut.

Im Frühsommer 2012 entschieden wir uns, eine zweite Hündin anzuschaffen und suchten uns einen Welpen aus dem Hause of Ironlad in Werthenstein aus. Yuma kam am 13.07.12 mit sieben Geschwistern auf die Welt und zog am 16.09.12 bei uns ein.

Stammbäume finden Sie auf www.working-dog.eu